hintergrund-blau

Steckbeckenspülgeräte

Serie euroMAT: Steckbeckenspül- und Desinfektionsgeräte

Zur Reinigung und thermischen Desinfektion aller erforderlichen Pflegegeschirre in einem Arbeitsgang.

Um ein Infektionsrisiko möglichst klein zu halten, werden klinische Mehrwegartikel mit Hilfe von RDGs – Reinigungs- und Desinfektions Geräten – gereinigt und desinfiziert. Steckbeckenspüler der Serie euroMAT dienen zur sicheren hygienischen Reinigung und thermischer Desinfektion von Steckbecken, Urinflaschen, Waschschüsseln und Nachtstuhleimern.

euroMAT pro

Der euroMAT pro. Das Gerät für besondere Ansprüche.
Nachweisbar sichere Spülergebnisse mit einem A0-Wert bis 3000, auch für Pflegegeschirr, das als kritisch eingestuft werden muss.

euroMAT basic

Der euroMAT basic. Mit der A0 Wertvorgabe 600 kann Pflegegeschirr, das als Medizinprodukt von unkritisch bis semikritisch eingestuft wird, sachgerecht aufbereitet werden.

euroMAT light

Die besonders kostengünstige Alternative.
Voreingestellter A0-Wert 600, nicht veränderbar.
Was wir machen.

Leistungen

Zurück
Weiter

Steckbeckenspüler der Serie euroMAT!

Die Steckbeckenspüler der Serie euroMAT sind Reinigungs- und Desinfektionsgeräte der Extraklasse. Geeignet zur Reinigung und zur thermischen Desinfektion aller erforderlichen Patientengeschirre in einem Arbeitsgang Die Gefahr von Infektionskrankheiten durch Infizierung mit pathogenen Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilzen, Sporen und Parasiten, erfordert in Krankenhäusern und Pflege- und Altenheimen optimierte Hygieneprozesse. Zur Vorbeugung nosokomialer Infektionen und zur Verhinderung der Weiterverbreitung von Krankheiten empfiehlt das Robert-Koch-Institut (RKI) im Rahmen der Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten die thermische Desinfektion – z.B. mit Steckbeckenspülern – als Verfahren erster Wahl. Die thermische Desinfektion gilt als das sicherste Verfahren zur Wiederaufbereitung und Dekontamination von Steckbecken, Urinflaschen und Nachtstuhleimern und wird von allen aktuell gültigen Richtlinien und Empfehlungen gefordert. Ein hoher Hygienestandard in der Einrichtung hält das Infektionsrisiko klein und schützt Patienten und das Pflegepersonal gleichermaßen.

Mit dem Einsatz der euroMAT Steckbeckenspüler erlangen Sie Hygienesicherheit durch thermische Desinfektion!

Bei der thermischen Desinfektion durch einen Steckbeckenspüler handelt es sich um eine Methode der Desinfektion, die auf einer starken Erhitzung der zu desinfizierenden Objekte (z.B. Pflegegeschirre wie Bettpfannen und Urinflaschen) basiert. Durch die thermische Desinfektion verringert sich die Keimzahl auf ein Niveau, das eine Infektion unwahrscheinlich macht. Bei der thermischen Desinfektion in einem Reinigungsdesinfektionsautomaten wie dem euroMAT Steckbeckenspüler, werden über eine bestimmte Haltezeit (das Zeitfenster, in der die Temperatur konstant gehalten wird), die zu desinfizierenden Objekte mit Hitze desinfiziert. Das Maß der Einwirkung auf die pathogenen Keime wird dabei durch den sogenannten A0-Wert (als Funktion aus Temperatur und Zeit) dargestellt.

Der A0-Wert als Maßstab für die thermische Desinfektion mit einem Steckbeckenspülgerät!

Der A0-Wert ist der Maßstab für die Intensität der thermischen Desinfektion (z.B. mit einem Steckbeckenspülgerät) und damit für die Inaktivierung von pathogenen Mikroorganismen. Für eine optimale Anpassung an die Erfordernisse jeder Einrichtung kann der A0-Wert bei den euroMAT Steckbeckenspülgeräten modellabhängig und bedarfsgerecht eingestellt werden. Mit einem A0-Wert von 600 bis 3000 kann Pflegegeschirr, das als Medizinprodukt von unkritisch bis kritisch eingestuft wird, sachgerecht aufbereitet werden.

Die euroMAT Steckbeckenspüler überzeugen mit Effizienz und Nutzerkomfort!

Die Steckbeckenspüler der Geräteserie euroMAT bieten eine auf A0-Werten basierende, gesicherte thermische Desinfektion und bestechen durch hohen Nutzerkomfort und qualitativ hochwertige Bauteile. Die Steckbeckenspüler der euroMAT Serie stehen für Hygiene ohne Kompromisse!

euroMAT – pro

Der Steckbeckenspüler für besondere Ansprüche. Nachweisbar sichere Spülergebnisse mit einem A0-Wert bis 3000. Einsetzbar auch für Pflegegeschirr, das als kritisch eingestuft werden muss.

euroMAT – basic

Der Steckbeckenspüler mit der A0-Wert Vorgabe 600 kann Pflegegeschirr, das als Medizinprodukt von unkritisch bis semikritisch eingestuft wird, sachgerecht aufbereiten und verfügt über verschiedene Reinigungsprogramme.

euroMAT – light

Der Steckbeckenspüler mit einem voreingestellten A0-Wert 600 ist die kostengünstige Alternative für Einrichtungen, die mit einem A0-Wert von 600 das Pflegegeschirr ausreichend desinfizieren können.

Alle Steckbeckenspüler der euroMAT Serie bestehen vollständig aus hochwertigem Edelstahl und weisen keinerlei galvanische Elemente auf. Die Effizienz bei der Reinigung und der Beseitigung der Keime wird allein durch die Kombination von Wasser, Dampf und UVC Strahlen bewirkt.

Alle Geräte erfüllen die DIN EN ISO 15883 und sind TÜV geprüft. Als Hersteller sind wir DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Alle Steckbeckenspülgeräte werden auf Kundenwunsch gefertigt, geliefert und zuverlässig durch unsere Techniker montiert.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner